Buchvorstellung: Chile in Bewegung von Toni Keppeler

Keinen freien Stuhl mehr gab es als bei "Menschen und Bücher - Literatur im Loretto" Toni Keppelers "Chile in Bewegung" vorgestellt wurde. 65 Menschen kamen in den Veranstaltungssaal der Martin-Bonhoeffer-Häuser am Lorettoplatz. Dr. Frank Suppanz hatte den Abend organisiert und moderierte das Gespräch mit dem Journalisten Toni Keppeler. Magdalena Flade vom LTT las zwei Passagen aus dem Buch "Chile in Bewegung".
 

Bilder: