0

Westeuropäische Staaten, Türkei, Palästina/Israel, lateinamerikanische Staaten, Südafrikanische Union

Biographisches Handbuch der Emigration deutschsprachiger Rechtswissenschaftler nach 1933 Bd 1, Leonie Breunung; Manfred Walther: Die Emigration deutscher Rechtswissenschaftler ab 1933 1

240,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783110258578
Sprache: Deutsch
Umfang: X, 655 S.
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Dasbio-bibliographische Handbuch deutschsprachiger Rechtswissenschaftler im Exil verzeichnet alle Rechtswissenschaftler, die in Folge der Machtübernahme der Nationalsozialisten verfolgt wurden, emigrierten und in den jeweiligen Aufnahmeländern weiterhin wissenschaftlich tätig waren. Die 73 Einträge enthalten biographische Angaben zu Herkunft, Ausbildung, Lehr- und Forschungstätigkeiten sowie Umständen der Amtsvertreibung und Emigration und eine Bibliographie. Der vorliegende erste Band führt die Rechtswissenschaftler auf, die nach Europa, Südamerika und Afrika ausgewandert sind. Inin einem zweiten Band wird die Emigration in die USA behandelt. Das Handbuch beruht auf umfassender Quellenforschung und ist ein wichtiges Hilfsmittel zur weiteren Aufarbeitung der Exilgeschichte nach 1933.

Autorenportrait

Leonie Breunung und Manfred Walther, Universität Hannover.