Fraternité! (Englische Broschur)

Schöne Augenblicke in der europäischen Geschichte
ISBN/EAN: 9783205202486
Sprache: Deutsch
Umfang: 341 S., 30 s/w Illustr., 30 s/w Fotos
Format (T/L/B): 2.5 x 23.2 x 15.3 cm
Einband: Englische Broschur
29,99 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Das französische Föderationsfest vom 14. Juli 1790, der Gründungskongress der Sozialistischen Internationale im Juli 1889 und die „wilden Streiks“ von AusländerInnen und Deutschen im August 1973. Diese drei Ereignisse stehen jeweils für den Anfang eines großen emanzipatorischen Projekts: der nationalen Einigung auf der Grundlage bürgerlicher Freiheit und Gleichheit, der Überwindung nationaler Klassensolidarität durch internationale Arbeiter- und Völkersolidarität und der sozialen Anerkennung und politischen Gleichstellung von Zuwanderern in der heutigen Einwanderungsgesellschaft. Der Kulturwissenschaftler Bernd Jürgen Warneken vergegenwärtigt diese „schönen Augenblicke“ in dichten Beschreibungen. Er arbeitet ihre Widersprüche und Grenzen heraus, aber auch ihren innovativen Gehalt und ihre produktiven Folgen. Ein bewusst antizyklisches Buch, das den Aufbruch in ein Europa der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit in Erinnerung ruft und ihm Tribut zollt.
Bernd Jürgen Warneken ist emer. Professor am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft der Universität Tübingen.