Edmond: Geschichte einer Sehnsucht (kartoniertes Buch)

Roman, dtv Fortsetzungsnummer 10 13279 - dtv Literatur
ISBN/EAN: 9783423132794
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
8,50 €
(inkl. MwSt.)
Im Moment nicht lieferbar. Bitte nachfragen.
In den Warenkorb
'Heute ist der letzte Dezembertag des Jahres 1999, die Wehen haben eingesetzt. Ich halte mich an den Tasten meines Laptops fest. Der Bildschirm mit den Zeilen meines Romans verschwimmt vor meinen Augen. Ich schaue zum Fenster in das Schneetreiben und auf den Monitor, der den Herzschlag meines Kindes zeigt. Wir atmen und schreiben im Takt. Noch dazu von einer Liebe. Zu einem Mann, den keiner recht mochte #133;' Eine junge Frau verliebt sich im Liegewagen nach Paris in einen schlafenden Mann. Beide haben einige Wochen in Paris zu tun. Auf Zeit teilen sie Tisch und Bett. Nachdem die junge Wissenschaftlerin ihre Arbeit in französischen Archiven beendet hat und die Fortbildung ihres in New York lebenden Geliebten in Paris abgeschlossen ist, stellt sie ihn kurz ihrer Mutter vor und reist mit ihm in die USA #133;'Federleichte, grazil zwischen Kopf und Bauch in der Schwebe gehaltene Prosa.' #155;Süddeutschen Zeitung #139;
Dagmar Leupold, 1955 geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Altphilologie in Marburg und Tübingen und Komparatistik in New York, wo sie auch promovierte. Sie veröffentlichte u. a. die Gedichtbände >Wie Treibholz< (1988), >Die Lust der Frauen auf Seite 13< (1994) und >Byrons Feldbett< (2001), den Band >Destillate< (1996) mit Lyrik und Kurzprosa sowie die Romane >Federgewicht< (1995), >Ende der Saison< (1999) und >Edmond: Geschichte einer Sehnsucht< (1992), der demnächst in einer Neuausgabe erscheint. Dagmar Leupold erhielt u. a. den Aspekte-Literaturpreis und den Bayerischen Literaturförderpreis. Sie lebt in Kirchseeon bei München.