0

Philosophie und Zivilisation

suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1674

15,00 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783518292747
Sprache: Deutsch
Umfang: 324 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 17.7 x 10.9 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Dewey ist fraglos einer der großen amerikanischen Philosophen der Gegenwart. Sein Werk umfaßt eine Vielzahl von Themen und Bereichen und hat von der Philosophie über die Soziologie bis hin zur Politikwissenschaft und Pädagogik entscheidende Impulse gesetzt. Dieser 1931 erstmals publizierte Band versammelt eine von John Dewey selbst zusammengestellte Auswahl seiner Essays, die in den vergangenen 35 Jahren entstanden waren, angefangen von dem klassischen Aufsatz über den Reflexbogen aus dem Jahr 1896 bis hin zu dem speziell für diese Sammlung geschriebenen Einleitungs- und Abschlußkapitel aus dem Jahr 1931. Diese Sammlung bietet damit sowohl einen hervorragenden überblick über das Werk eines der führenden Theoretiker des Pragmatismus als auch eine Einführung in eine der großen philosophischen Positionen der Gegenwart.

Autorenportrait

John Dewey (1859-1952) studierte an der Johns Hopkins University in Balitmore, war zunächst Professor für Philosophie in Chicago und von 1904 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1930 an der Columbia University in New York.

Leseprobe

Weitere Artikel aus der Kategorie "Philosophie/20., 21. Jahrhundert"

Alle Artikel anzeigen