0

Berechnungs- und Entwurfsverfahren der Hochfrequenztechnik 2

Viewegs Fachbücher der Technik

49,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783528049430
Sprache: Deutsch
Umfang: X, 338 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 24 x 17 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Inhaltsangabe8 Leitungswellen vom Lecher-Typ.- 8.1 Ableitung der Leitungsgleichungen.- 8.2 Reflexionsfaktor.- 8.3 Leistungen.- 8.3.1 Wellenanpassung zwischen Generator und Leitung.- 8.3.2 Fehlanpassung zwischen Generator und Leitung.- 8.3.3 Leistungsanpassung zwischen Generator und Leitungseingangsimpedanz.- 8.4 Verlustlose Leitungen.- 8.4.1 Reflexionsfaktor und Eingangsimpedanz.- 8.4.2 Leistungen.- 8.4.3 Schaltungsentwurf mit Hilfe des Smithdiagramms.- 9 Normierte Wellen.- 9.1 Ersatzwellenquelle.- 9.2 Streuparameter.- 9.2.1 Mehrtor (n-Tor).- 9.2.2 Zweitor.- 9.2.3 Verschieben von Bezugsebenen.- 9.2.4 Streu-Transmissions-Parameter.- 9.3 Transformierte Ersatzwellenquelle.- 9.4 Leistungsverstärkungen.- 9.4.1 Generator und Last angepaßt.- 9.4.2 Meßverfahren.- 9.4.3 Optimale Zweitorbeschaltung für das Leistungsverhalten.- 9.5 Verlustloses, reziprokes Zweitor.- 10 Hohlleiter.- 10.1 Allgemeine Wellenleiter.- 10.2 Entstehung der Rechteckhohlleiterwellen.- 10.3 Grundwelle.- 10.4 Kontinuierlicher Hohlleiterübergang.- 11 Streifenleitungen.- 12 Antennen.- 12.1 Einleitung.- 12.2 Hertzscher Dipol.- 12.2.1 Lösungsweg der Maxwellschen Gleichungen.- 12.2.2 Feldgleichungen.- 12.2.3 Feldwellenwiderstand des freien Raumes.- 12.3 Kenngrößen von Antennen.- 12.3.1 Strahlungsleistung.- 12.3.2 Strahlungswiderstand.- 12.3.3 Richtcharakteristik.- 12.3.4 Polarisation.- 12.4 Dünne Linear-Antenne.- 12.4.1 Technischer Dipol.- 12.4.2 Wirksame Antennenlänge.- 12.4.3 Richtcharakteristik von Dipolen.- 12.4.4 Wirkungsgrad.- 12.4.5 Ersatzschaltbild.- 12.5 Monopole.- 12.5.1 Eigenschaften.- 12.5.2 Geerdete Vertikalantenne.- 12.5.3 Spitzenbelastete Antenne.- 12.5.4 Ausbreitung über Erde.- 12.6 Magnetischer Dipol.- 12.6.1 Rahmen-Antenne.- 12.6.2 Ferritantenne, Peilrahmen.- 12.7 Empfangsantenne.- 12.7.1 Umkehrsatz.- 12.7.2 Empfangsprinzip.- 12.7.3 Wirksame Antennenfläche.- 12.8 Richtantennen.- 12.8.1 Antennenzeile.- 12.8.2 Antennenspalte, Antennenwand.- 12.8.3 Richtfaktor, Gewinn.- 12.8.4 Reflektoren, Direktoren.- 12.9 Anpaßschaltungen.- 12.9.1 Elektrische Abstimmung.- 12.9.2 Antennenverteiler.- 12.9.3 Symmetrierung.- 12.10 Spezielle Antennen.- 12.10.1 Faltdipol.- 12.10.2 Konusantenne.- 12.10.3 Logarithmisch-periodische Antenne.- 12.11 Flächenantennen.- 12.11.1 Strahlende Flächen.- 12.11.2 Hornstrahler.- 12.11.3 Parabolreflektor.- 12.11.4 Hornparabol, Muschelstrahler.- 12.11.5 Doppelspiegel-Antennen.- Lösungen der Übungsaufgaben (Geißler, Schneider).- Zusammenstellung der benutzten mathematischen Operationen.- 1 Fourierreihe.- 2 Additionstheoreme.- 3 Komplexe Umformungen.- 4 Rotation.- 5 Mathematische Zeichen.- 6 Tabelle des Integralsinus.- 7 Tabelle des Integralkosinus.- 8 Legrendsche Polynome.- Literatur.- Sachwortverzeichnis.

Autorenportrait

Prof. Dr.-Ing. Rainer Geißler lehrt am Fachbereich Elektrotechnik der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Prof. Werner Kammerloher und Prof. Hans Werner Schneider lehrten am Fachbereich Elektrotechnik der Fachhochschule Frankfurt/Main.

Weitere Artikel vom Autor "Geißler, Rainer/Kammerloher, Werner/Schneider, Hans Werner"

Alle Artikel anzeigen