Globalisierung, Freihandel und Umweltschutz in Zeiten von TTIP (kartoniertes Buch)

Ökonomische, rechtliche und politische Perspektiven, Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Nachhaltigkeitsforschung 19
ISBN/EAN: 9783731611974
Sprache: Deutsch
Umfang: 309 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 21 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2016
Einband: kartoniertes Buch
26,80 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Dieser Band behandelt Grundprobleme der Freihandelsdebatte, ihr Verhältnis zum Umweltschutz und Fragen rund um das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP). Chancen und Grenzen des Freihandels sind seit einigen Jahren massiven Kontroversen ausgesetzt. Dabei geht es letztlich auch um divergierende Einschätzungen der Globalisierung und der gebotenen Ausrichtung der Umweltpolitik. Bei TTIP dreht sich die Diskussion neben ökologischen Aspekten beispielsweise auch um rechtsstaatliche und demokratische Anforderungen, etwa im Zuge der geplanten Investitionsschiedsgerichte. Der Band analysiert politische, rechtliche und ökonomische Aspekte von Freihandel und TTIP. Dies schließt diverse Probleme des WTO-Rechts sowie die anhaltende Kontroverse um einen Grenzausgleich als Umweltschutzinstrument ein. Inhalt Felix Ekardt/Udo Kuckartz/Uwe Schneidewind/Markus Vogt Zum Geleit: Sozialwissenschaftliche Nachhaltigkeitsforschung Felix Ekardt/Beatrice Garske Globalisierung, Freihandel, Umweltschutz - im Kontext von TTIP Marianne Henkel Das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP und seine Umweltschutzdimensionen Christiane Gerstetter TTIP und Klimawandel Marc Schmid/Beatrice Garske Die Diskussion um die Investor-Staat-Streitbeilegung im Kontext von TTIP Bettina Hennig Transnational wirkende Nachhaltigkeitskriterien: Wirksamkeit und welthandelsrechtliche Zulässigkeit Thomas Schomerus Ressourcenschutz und Welthandelsrecht Daniel Becker/Ulrike Will Die Durchsetzbarkeit produktbezogener Border Adjustments Carsten Herrmann-Pillath Das Verhältnis von Umweltpolitik und Freihandel als Problem einer Welthandelsverfassung Felix Ekardt Menschenrechte und Umweltschutz in Zeiten von TTIP