Berlin (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App und Events & News, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829727150
Sprache: Deutsch
Umfang: 172 S., 80 Illustr.
Format (T/L/B): 1.6 x 19 x 11 cm
Auflage: 24/2017
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Erleben Sie mit MARCO POLO die angesagte Hauptsstadt intensiv vom Frühstück bis zum Nightcap. Mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Berlin an und wissen garantiert, "wohin zuerst". Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Museumsinsel und dem Reichstag mit seiner spektakulären Kuppel nicht verpassen dürfen, dass im Berghain, dem "besten Club der Welt", schon das Schlangestehen zum Event gerät und warum es sich lohnt, im "Freischwimmer" nicht nur romantisch ein Bier am Flussufer zu trinken, sondern von dort auch gleich zu einer Paddeltour auf der Spree zu starten.
Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Berlin individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Berlin in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 3 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Cityatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Juliane Wiedemeier, die freie Journalistin kam vor über 15 Jahren zum Studium nach Berlin, wo sie blieb. Denn solange man noch nicht ins Internet ziehen kann, gibt es für sie keinen besseren Wohnort. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt und über Berliner Stadtpolitik und -entwicklung schreibt, ist sie als Touristin in der eigenen Stadt unterwegs, um zu gucken, wie es sich in anderen Kiezen lebt.