Kärnten (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps, Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829727990
Sprache: Deutsch
Umfang: 132 S., 78 Illustr.
Format (T/L/B): 1.2 x 19 x 10.9 cm
Auflage: 11/2017
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Entdecken Sie mit MARCO POLO Kärnten von den Gipfelhöhen im Hohe-Tauern-Nationalpark bis zu den Badeplätzen an den großen und kleinen Seen im Süden  - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Kärnten an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Ritterburg Hochosterwitz, den Obir-Tropfsteinhöhlen und der Großglockner-Hochalpenstraße nicht verpassen dürfen, wo Sie einer mittelalterlichen Burg beim Entstehen zuschauen können und wie Sie Kinder beim Lama-Trekking für eine Bergwanderung begeistern können.
Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Kärnten individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Kärnten in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Kärnten entdecken ist privat und beruflich das Motto von Wolfgang Fercher. Als Redakteur der "Kleinen Zeitung" ist er mit Kamera, Notizblock und Handy im ganzen Land unterwegs. Abseits davon findet er vom Gourmetlokal bis zur Almhütte neue Genusserlebnisse, erkundet mit dem Mountainbike Bergregionen und lässt sich in Museen inspirieren. Er ist somit das Paradebeispiel eines "Native Scout".