Sylt (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps, Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829729079
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 75 Illustr.
Format (T/L/B): 1.3 x 19 x 10.8 cm
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:Entdecken Sie mit MARCO POLO Sylt intensiv von den Stränden an der Westküste bis zum idyllischen Friesendörfchen Keitum am Watt - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort auf Sylt an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den Wanderdünen bei List und den Orgelkonzerten in Keitums St.-Severin-Kirche nicht verpassen dürfen, welche Galerie Sie ansteuern müssen, wenn Sie Originalgemälde von Udo Lindenberg, Otto oder Dolly Buster bestaunen möchten, und welche Dünenrestaurants empfehlenswerte Alternativen zur legendären, ewig ausgebuchten Sansibar sind.Die Insider-Tipps der Autoren lassen Sie die Insel individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Sylt in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren.Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Silke von Bremen ist Gästeführerin und eine profunde Kennerin der Insel. Von ihr liegen zahlreiche Veröffentlichungen zu Sylt vor, sie auf Rundgängen zu begleiten, ist so unterhaltsam wie interessant. Arnd M. Schuppius arbeitet als freiberuflicher Autor und Lektor für mehrere Verlage und Zeitschriften. Er besucht die Insel ein paar Mal im Jahr und verfolgt ihre Entwicklung mit konstruktiver Kritik.