Luthers Leiden (gebundenes Buch)

Die Krankheitsgeschichte des Reformators
ISBN/EAN: 9783889814173
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21.6 x 13.3 cm
Lesealter: Lesealter: 16-99 J.
Einband: gebundenes Buch
19,80 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Hans-Joachim Neumann untersucht einen weltberühmten Patienten: Martin Luther. Anhand akribischer Quellenstudien räumt er mit dem Vorurteil auf, der große Reformator sei ein kerngesunder, vor Kraft strotzender Mann gewesen - wie Darstellungen Luthers als Herkules Germaniae es nahelegen. In einer packend geschriebenen Krankheitsgeschichte erleben wir Luther als einen von vielen Leiden geplagten Menschen: Anfälle von Drehschwindel und Magen-Darmbeschwerden, Nierensteine und Gicht, Kopfschmerzen und Angina pectoris-Anfälle - je älter Martin Luther wird, desto seltener werden beschwerdefreie Tage. Kein Wunder, wenn der Umgangston mit den Gegnern immer harscher, der Reformator im Laufe seines Lebens unduldsamer wird.