0

Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal

Dt/engl

78,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783898234511
Sprache: Deutsch
Umfang: 316 S., 200 Illustr.
Format (T/L/B): 3.5 x 38 x 28.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

"Ohne zu übertreiben: So eine schöne, kenntnisreiche und anrührende wie anregende Dokumentation über Pina Bausch hat es bislang noch nicht gegeben", jubelte das Deutschlandradio über Ursula Kaufmanns "ochsenschweren, halben Quadratmeter Bildband" (Mannheimer Morgen). Und tatsächlich, der Essener Fotografin die sich seit 1984 mit der Tanz-, Ballett- und Theaterfotografie beschäftigt und Pina Bauschs Arbeit über Jahrzehnte hinweg fotografisch begleitete, ist eine besondere Hommage an die herausragende Avantgardistin des modernen Tanztheaters und die umfassendste Dokumentation zu deren Leben und Werk gelungen. Für diesen opulenten Bildband hat Ursula Kaufmann die besten Momentaufnahmen aus den rund 40 Choreographien von Pina Bausch zusammengestellt. Den Bildern sind neben einer Biografie Bauschs, ihrer berühmten und berührenden Kyoto-Rede und einem umfassenden Werkverzeichnis eine Einleitung und begleitende Texte beigestellt. Autoren dieses umfassenden Bildbandes sind Pina Bausch, Gudrun Norbisrath, Jürgen Flimm, Ulrich Roehm, Dr. Marieluise Jeitschko und Malve Gradinger.

Autorenportrait

seit 1984 liegt der Schwerpunkt Ihrer fotografischen Arbeit auf Tanz-, Ballett- und Theaterfotografie. Veröffentlichungen zum Tanz in Programmen des Tanztheaters Wuppertal, der Opera National de Paris, der Ruhrtriennale, der Salzburger Festspiele sowie in Publikationen wie Ballettanz, tanzjournal, ballett intern, Theater heute, Die Deutsche Bühne, Süddeutsche Zeitung, FAZ, Die Zeit, WAZ, NRZ, Kölner Stadtanzeiger, Westdeutsche Zeitung, Le Monde, New York Times, Le Figaro etc. Jährlich erscheint im Dumont Kalenderverlag Ihr Kalender "Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal". Bei Edition Panorama ist Ihr immerwährender Kalender im Großformat 1 Meter x 70 cm PINA BAUSCH UND DAS TANZTHEATER WUPPERTAL lieferbar. ("der größte, exklusivste und teuerste Tanzkalender, den es je gegeben hat." tanznetz). Die Fotografin lebt und arbeitet in Essen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kunst/Theater, Ballett"

Alle Artikel anzeigen