0

Leute (zurecht) machen

Making up People, 16er Reihe

9,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783933974099
Sprache: Deutsch
Umfang: 24 S.
Format (T/L/B): 0.4 x 21 x 13.5 cm
Einband: Geheftet

Beschreibung

Auf knapp 20 Seiten fasst Ian Hacking, Professor für Philosophie an der University of Toronto, hier die Kerngedanken seines Philosophierens in einer Stringenz zusammen, die in der Welt der zeitgenössischen Philosophie als Seltenheit dastehen dürfte.

Autorenportrait

Ian Hacking ist 1936 in Vancouver, Kanada, geboren und beschäftigt sich mit Sprachphilosophie. Gewissermaßen interpoliert er zwischen klassischem Nominalismus und Realismus und erhält eine Position, die er "Dynamischen Nominalismus" nennt - ein philosophischer Ansatz, der dem prozessualen Verständnis vieler unserer persönlichen und gesellschaftlichen Lebensgewohnheiten neuen Elan verleihen kann.