0

Sprachkalender Deutsche Gebärdensprache 2022

Maße (B/H): 11,5 x 16 cm, Tages-Abreißkalender

16,90 €
(inkl. MwSt.)

Im Moment nicht lieferbar. Bitte nachfragen.

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783967690804
Sprache: Deutsch
Umfang: 640 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 16 x 11.5 cm
Einband: Geblockt

Beschreibung

- Täglich eine Portion "Deutsche Gebärdensprache" (DGS) Abwechslungsreiche Kalenderblätter zu Wortschatz, Grammatik, Kultur, Geschichte, Fingeralphabet, Wusstest du schon.? Zahlreiche Abbildungen und Anleitungen zu Gebärden Hilfreiche Tipps zum Gebrauch der DGS Informative Erläuterungen zu Dialekten Weiterführende Hinweise zu thematisch nützlichen Verbänden, Institutionen, Zeitschriften und Websites Dieser im deutschsprachigen Raum einmalige "Sprachkalender der Deutschen Gebärdensprache" ist ein wertvolles Hilfsmittel beim Erlernen und Anwenden der DGS. Er richtet sich an Personen, die sich ohne Vorwissen mit der DGS beschäftigen möchten, ist darüber hinaus aber ebenso für taube und hörende Personen mit Gebärdensprachkenntnissen interessant. Die Blätter des Abreißkalenders bieten einen abwechslungsreichen Mix aus Wortschatz, Grammatik, Kultur, Geschichte, Fingeralphabet, Wusstest du schon.?. Der Schwerpunkt liegt dabei auf zahlreichen Fotos zu Gebärden, die mit verschiedenen Gehörlosen aufgenommen wurden. Mithilfe dieser vielfältigen Mischung aus Informationen, Fakten und Übungen lassen sich die Kenntnisse der DGS leicht zugänglich und zugleich systematisch erweitern. Lösungen sowie weitere wissenswerte Informationen und Erläuterungen auf den Blattrückseiten garantieren einen effektiven Lernerfolg.

Autorenportrait

Thomas Albert Finkbeiner, selbst taub und mit Deutscher Gebärdensprache (DGS) im Elternhaus aufgewachsen, ist Dipl. Sozialarbeiter / Dipl. Sozialpädagoge (FH), staatlich geprüfter Gebärdensprachdozent und -dolmetscher für DGS und International Sign. Er war 2013 bis 2017 an der Hochschule Magdeburg im Studiengang Gebärdensprachdolmetschen tätig. Seit 2017 arbeitet er am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen als Dozent für die DGS. Thomas Finkbeiner wirkte an unterschiedlichen europäischen Projekten wie SIGN TEACH und EUMASLI mit.

Weitere Artikel vom Autor "Finkbeiner, Thomas/Pendzich, Nina-Kristin"

Alle Artikel anzeigen