Lesung & Gespräch mit Luis J. Rodriguez

Luis J. Rodríguez wurde 1954 in El Paso, Texas, geboren. Er wuchs in Watts und im Osten von Los Angeles auf, seine Familie war von Armut und Diskriminierung sehr betroffen. Rodríguez war Mitglied einer Jugendgang und nahm harte Drogen schon im Alter von zwölf Jahren. Mit achtzehn Jahren hatte er bereits fünfundzwanzig seiner Freunde durch Bandengewalt, Drogensucht, Schießereien und Selbstmord verloren. Er schrieb zwei autobiografische Berichte über diese Erfahrungen mit Gewalt und Drogensucht: It Calls You Back: An Odyssey Through Love, Addiction, Revolutions, and Healing (Touchstone, 2012); Er war Gewinner des National Book Critics Circle Award für seine Autobiografie und "Always Running": La Vida Loca, Gang Days in L.A. (Curbstone Books, 1993), Gewinner des Carl Sandburg-Preises der Freunde der Chicago Public Library. Zu seinen Gedichtbänden gehören ‚My Nature is Hunger’: New & Selected Poems, 1989-2004 (Curbstone Books, 2005), Gewinner des Paterson Poetry Book Prize 2006; Trochemoche (Curbstone Books, 1998); The Concrete River (Curbstone Books, 1991), der mit dem PEN West/Josephine Miles Award für hervorragende Literatur ausgezeichnet wurde, und weiter Gedichte: The Concrete River (Tía Chucha, 1989), die mit dem Poetry Center Book Award der San Francisco State University ausgezeichnet wurden. Er ist außerdem Journalist und Kritiker und Gründer der Tía Chucha Press, die engagierte, sozialkritische Dichter verlegt. Im Mai 1998 veröffentlichte Curbstone Press sein erstes Kinderbuch mit dem Titel ‚América Is Her Name’. Im Jahr 2014 wurde er von Eric Garcetti (Bürgermeister von Los Angeles) zum Lyrik-Preisträger der Stadt Los Angeles gekürt. Rodríguez wohnt derzeit in Kalifornien und leitet das Tía Chucha Kulturzentrum in San Fernando.  

Ausgewählte Bibliographie:

Lyrik

My Nature is Hunger: New & Selected Poems, 1989-2004 (Curbstone Books, 2005)

Trochemoche (Curbstone Books, 1998)

The Concrete River (Curbstone Books, 1991)

Poems Across the Pavement (Tía Chucha, 1989)

Sachbücher

It Calls You Back: An Odyssey Through Love, Addiction, Revolutions, and Healing (Touchstone, 2012)

Always Running: La Vida Loca, Gang Days in L.A. (Curbstone Books, 1993).

Das Gespräch wird in englischer Sprache sein, aber auch in Passagen übersetzt werden.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Abteilung für Amerikanistik der Uni Tübingen.

24.07.2019 - 19:00
Buchhandlung Quichotte, Bei der Fruchtschranne 10, Tübingen
Rodriguez, Luis J
DREAMSCAPE MEDIA
ISBN/EAN: 9781611204209
21,99 € (inkl. MwSt.)